Wissenstransfer durch nur eine Seite

Mikroartikel sind ein gern genutztes Tool im Wissensmanagement. Hierbei wird das Wissen aus Erfahrungen kompakt auf einer DIN-A4 Seite dargestellt. Dies bringt direkt zwei Vorteile. Bei der Person, die ihre Erfahrungen niederschreibt, verankert sich das Erfahrungswissen durch die Erstellung eines Mikroartikels. Der zweite Vorteil ist, dass der Artikel an andere Mitarbeiter weitergegeben werden kann, die dadurch direkten Zugriff auf das Wissen erhalten. Hinzu kommt noch, dass ein Mikroartikel mehr als nur Informationen und Daten beschreibt.

Ein Tool, das von Mikroartikeln profitiert, sind z.B. die Lessons Learned. Diese können durch einen Mikroartikel erfasst und verteilt werden.

Was sollte ein Mikroartikel unbedingt beinhalten?

  • Thema: hierfür genügt eine informative Überschrift
  • Beschreibung: der Sachverhalt wird erklärt
  • Erfahrungen: Erkenntnisse werden formuliert
  • Beispiele: konkrete Situationen werden geschildert

Optional können noch Folgerungen und Anschlussfragen verfasst werden.   

Mikroartikel schaffen es ohne großen Aufwand, Erfahrungswissen an andere Personen zu vermitteln.