Wissenstransfer in Projekten2018-10-23T15:14:09+00:00
Wissenstransfer in Projekten

Nachfolge in Projekten – wenn der Projektleiter geht

Whitepaper Download

Verlassen wichtige Projektmitarbeiter Ihr Unternehmen?
Oder hat Ihnen der Projektleiter Ihres Prestigeprojektes gerade eröffnet, dass er kündigen wird?

Wenn Mitarbeiter ein Projektteam verlassen, geht immer viel Wissen verloren. Mit einem Wissenstransfer kann dieser Wissensverlust entschärft und das Projekt gerettet werden.

Doch auch Um- und Neustrukturierungen innerhalb des Unternehmens sorgen für regen Wechsel in Projektteams. Neue Teammitglieder stoßen dazu, bisherige wechseln in andere Teams. Dabei den Überblick zu bewahren und das Projekt zielgerichtet vorzubringen, stellt die Verantwortlichen vor große Herausforderungen. Dass Wissen gesichert wird und mit einem Wissenstransfer an neue Projektmitarbeiter übergeben werden kann, ist oft entscheidend, ob ein Projekt gelingt oder nicht.

Auch die neuen Teammitglieder brauchen oft lange, bis sie ihre fachlichen Kompetenzen einsetzen und ihr Potenzial vollständig ausschöpfen können. Sie müssen sich zuerst einen Überblick verschaffen, der sich durch die Projektdokumentation alleine nicht erschließt. Sie kennen zwar das Projektziel, sind auch mit den Meilensteinen und Teilprojekten vertraut, dennoch fehlt das große Ganze, das die Sinnhaftigkeit des Tuns in einen Zusammenhang stellt.

Ein strukturierter und begleiteter Wissenstransfer kann hier Abhilfe schaffen. Der neue Projektmitarbeiter sieht sofort, wo die Stolpersteine liegen, wo es hervorragend läuft und wo die wichtigen und aktuellen Handlungsfelder liegen. Der Wissenstransfer befähigt ihn, sein fachliches Knowhow sofort dort einzusetzen, wo Handlungsbedarf besteht und damit das Projekt voranzutreiben.

Das hilft nicht nur Ihrem Unternehmen und dem Projekt, sondern auch dem Projektmitarbeiter, der Sicherheit gewinnt, motiviert an die Arbeit geht und damit Leerläufe vermeidet. Ihr Projekt kommt so nicht zum Stillstand, sondern läuft weiter. Vielleicht sogar besser als vorher, weil der Neue erstmal eine Außensicht einnimmt und damit schneller Schwachstellen entdeckt und diese angehen und ausmerzen kann.

So entsteht durch den strukturierten Wissenstransfer aus einer schwierigen Situation ein Gewinn – für das Projekt, das Unternehmen und die Projektmitarbeiter.

Sie wollen wissen, wie das in der Praxis funktioniert? Erfahren Sie mehr und laden Sie sich kostenfrei unser Whitepaper Projektnachfolge herunter.

Whitepaper Download

Sie haben noch Fragen?
Rufen Sie uns einfach an oder vereinbaren Sie einen Telefontermin.

Jetzt sofort Termin vereinbaren.